Samstag, 21. Januar 2017

Happy Weekend

Das Wetter lässt eigentlich nur zu, dass man es sich zuhause schön gemütlich ist - richtiges norddeutsches Schmuddelwetter haben wir heute. 

Und das werden wir jetzt einfach mal machen. Ein schönes Buch lesen, mit der Familie eine Runde Karten spielen, das Zuhause genießen - das ist heute nachmittag unser Plan. Vielleicht ist auch noch ein bisschen Zeit für kreatives ... mal sehen. 

Was machst du so?




 Wenn die Kerzen dann an sind, ist es total gemütlich. 


Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von unechten Blumen, aber diese Gräser sehen irgendwie total echt aus und haben nun einen schönen Platz auf dem Tischchen im Wohnzimmer gefunden. 



Letzte Woche habe ich mir zu meinen Tulpen von unserer Sternmagnolie ein paar ganz kleine Zweige abgeschnitten und siehe da, die Knospen öffnen sich schon. 





Ich wünsche ein schönes Wochenende und freue mich, dass du vorbeigeschaut hast. 

Schöne Grüße für heute, bis bald

Dani





Dienstag, 17. Januar 2017

Dezembertagebuch

Am Wochenende ist es fertig geworden - mein 3. Dezembertagebuch.

Eigentlich hatte ich gar nicht vor eines zu machen, aber manchmal kommt es einfach anders als man denkt. Allerdings habe ich nicht schon im Vorfeld ein Mini vorbereitet, sondern während der Adventszeit bzw. den ganzen Dezember über meine Handyfotos mit Projekt Life (App von Becky Higgins) zu Collagen verarbeitet. Das ging immer mal zwischendurch und hat so im Vorfeld überhaupt keine Arbeit gemacht, das hat mir richtig gut gefallen. 
Das Handy hat man ja doch immer dabei.

Entstanden sind fast 70 Fotos, die ich letztendlich habe nachmachen lassen.

Hier und da gab es nun im Minialbum noch ein paar Extras zu den Fotos, in Form von Buttons oder Text - super toll finde ich auch immer die 3D-Buchstaben oder Wörter. Alles in allem habe ich es eher schlicht gehalten. 

Das Mini zu erstellen ging am Ende auch relativ schnell, ich habe mit den Sachen gearbeitet, die ich da hatte und nichts neues dazu gekauft.

Eine eine schöne Erinnerung an unseren Dezember 2016 ist fertig. 
Hier nun mal ein paar Impressionen aus dem Album.








Ich mag die Buttons total gerne, ob mit Text oder ohne - sie sind einfach super dekorativ. Man möchte sich am liebsten eine Buttonmaschine zulegen. 


Hier kam ein Papier zum Einsatz, das unser Sohn mal während der Grundschulzeit hergestellt hatte. Ich finde jetzt ist es super genutzt :-)



Die Hörnchen sind übrigens super lecker, kann ich nur empfehlen. 
Das Abbacken macht etwas Arbeit, aber es lohnt sich. 



Hier hatten wir wirklich ein Traumwetter - in der Sonne und Windgeschützt war es herrlich warm. Da konnten wir unseren Kaffee wunderbar genießen. 





Hast du auch schon mal ein Decemberdaily gemacht? 



Sobald ich nun Zeit und Lust habe, fange ich auch wieder mit unserem Jahrbuch an - die schönsten Fotos von einem Jahr kommen in ein Fotobuch, welches ich allerdings digital mit cewe oder mac erstelle. Das mache ich auch super gerne und so ein richtiges Fotoalbum anzuschauen - egal ob gescrappt oder gedruckt - ist doch immer noch was anderes als die Fotos auf dem Rechner zu betrachten. Was denkst du?


Für heute schöne Grüße - bis bald
Tschüß Dani



Sonntag, 15. Januar 2017

Tulpenpower im Januar

Mensch, jetzt habe ich hier doch tatsächlich ein paar Wochen nichts von mir hören lassen. Man könnte direkt sagen ich habe eine kleine Blogpause gemacht, aber eigentlich eher unbeabsichtigt, es hat sich einfach so ergeben.  

Aber jetzt bin ich wieder da :-)

Das neue Jahr ist inzwischen auch schon ein paar Tage alt, aber trotzdem möchte ich dir noch ein ganz wunderbares 2017, mit viel Freude, schönen Momenten und 
vor allem ganz viel Gesundheit wünschen. 



Seit letzten Montag ist nun auch die letzte Weihnachtsdeko wieder in Kartons verpackt und auf dem Dachboden verstaut. Zeit für was frisches Neues.  





Draußen herrschen noch Brrrr-Temperaturen und es ist winterlich weiß, 
aber irgendwie hatte ich schon Lust auf Tulpen.  

Wie sieht das bei dir aus, hast du auch schon zugeschlagen?

Die gefüllten Tulpen gefallen mir persönlich ja am besten. 





Ursprünglich wollte ich hier auf dem Blog ja einfach meine gestempelten Werke präsentieren, aber nun gibt es neben gestempeltem und gescrappten 
auch immer mal was vom Meer, aus dem Garten und ein bisschen Dekoratives,
wie z. B. meine Tulpen heute, zu sehen, 
darum hat mein Blog einen neuen Header bekommen, 
vielleicht ist es dir aufgefallen? 






Für heute sage ich Tschüß und wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
Schön, dass du vorbei geschaut hast. 

Dani


Dienstag, 6. Dezember 2016

Wunderbare Winterzeit

Was bietet die Natur doch für schöne Motive im Winter, wenn alles so frostig weiß gefroren ist. Strahlend blauer Himmel dazu, was will man mehr. So gefällt mir der Winter. 



Im Garten habe ich auch einige schöne Motive gefunden. 
Die verschieden Blätter oder Gräser bieten sich geradezu perfekt als Model an, 
Umstyling nicht nötig. 











Auch unser See in der Nähe ist ein herrliches Motiv. 
Ich gebe zu etwas bearbeitet :-)



Wie sieht es bei dir gerade aus? Auch frostig kalt, mit Schnee oder ohne? 

Jetzt werde ich mich mal an die kulinarische Planung für die Weihnachtstage machen, habe noch so gar keine Idee . . .  was wird es bei dir geben? 
Ideen sind immer herzlich willkommen. 

Genieße den Winter.



Tschüß bis bald
Dani











Freitag, 2. Dezember 2016

12tel Blick November

Jetzt habe ich es doch glatt verpasst, 
meinen 12tel Blick aus dem November rechtzeitig zu posten. 

Mit einem kleinen bisschen Verspätung, hier also das vorletzte Bild für dieses Jahr. 
Das Bild ist bereits Anfang November entstanden,
als hier im Norden auf einem alles winterweiß war. 





Von Januar bis Oktober sah es hier so aus:





Wer mag, schaut bei Tabea vorbei, da gibt es noch jede Menge weitere 12tel Blicke. 

Ich muss auch immer wieder feststellen, dass es wirklich eine toll Idee ist, einen Ort von einem bestimmten Platz 12 x im Jahr zu fotografieren. Ein wunderbarer Rückblick.

Ich bin gespannt, wie nun der Dezember aussehen wird. 

Für heute sage ich Tschüß, habt ein wunderbares 2. Adventswochenende

Dani





Sonntag, 27. November 2016

Advent, Advent . . .

. . . ein Lichtlein brennt. 

Jetzt machen wir es uns gemütlich, genießen die Vorfreude, besuchen den einen oder anderen Weihnachtsmarkt - ein paar besondere, kleine habe ich mir schon herausgesucht - trinken Glühwein, genießen die selbstgebackenen Plätzen - am Wochenende habe ich fleißig gebacken - machen es uns einfach schön und freuen uns auf Weihnachten. 

Ein bisschen dekoriert habe ich natürlich auch - im Advent darf es ja immer etwas mehr sein, wobei ich es trotzdem schlicht gehalten habe und wie im letzten Jahr auch schon, gar nicht alles an Deko verteilt habe, was ich so im Fundus habe. Liegt vielleicht auch daran, dass jedes Jahr meistens immer ein klitzekleines bisschen dazu kommt. 

Hier ein paar Eindrücke von drinnen und draußen . . . 













Lasst es euch gut gehen und habt eine wunderbare Adventszeit, 
mit allem was dazu gehört.

Eure Dani






Sonntag, 30. Oktober 2016

12tel Blick Oktober

Mein Oktoberblick - 

die Gräser sind inzwischen herbstlich verfärbt, 
ansonsten hat sich aber nicht viel getan - 
mal sehen, was der November für Veränderungen bringen wird  . . . 


Das Vogelhaus hat auf jeden Fall schon mal seinen Winterplatz gefunden. 




Meinen 12tel Blick von Januar bis September findest du hier 
und bei Tabea gibt es noch viele, viele andere tolle Blicke - schau' mal vorbei. 

Für heute sage ich Tschüß - schön, dass du vorbei geschaut hast - bis bald Dani



Dienstag, 25. Oktober 2016

Noch ein bisschen früh,

aber was fertig ist, ist fertig - oder nicht?

Wir sind mitten im Herbst, aber neulich hatte ich einfach Lust schon mal mit den Weihnachtskarten anzufangen und hier ist nun das Ergebnis. 




Das war es heute auch von mir, wollt' dir nur schnell die Karten zeigen. 
Die Sonne lacht, will noch schnell ein bisschen an die frische Luft 
und das schöne Herbstwetter genießen. 

Tschüß

Dani






Freitag, 14. Oktober 2016

enjoy today

Draußen ist es wirklich ungemütlich und echt kalt, eigentlich mag man gar nicht vor die Tür, dennoch habe ich heute im Garten ein paar Schnappschüsse eingefangen. 

Es blüht tatsächlich noch das eine oder andere und ein paar Kürbisse 
haben inzwischen einen schönen Platz gefunden. 

Der Frauenmantelkranz ist schon lange nicht mehr leuchtend gelb, aber irgendwie gefällt er mir immer noch und farblich passt er doch wunderbar in den Herbst. 



Die Pflanze (ich weiß gar nicht genau, wie sie heißt - glaube eine Cotoneasterart) und die Laterne habe ich die Tage beim Möbelschweden erstanden. 



Die Verbene blüht unermüdlich - ein Traum! Meine Lieblingspflanze in diesem Jahr. 




Im Gartenmarkt habe ich letzte Woche die großen weißen Kürbisse entdeckt, die finde ich richtig cool und machen sich auf unserer Regentonnenverkleidung doch super. 




Außerdem gab es noch den tollen gelben Kürbis und 
Mühlenbeckia geht ja immer. Ist einfach dekorativ. 



Ganz ohne Heidekraut geht es im Herbst dann auch nicht, 
ich mag aber das weiße am liebsten. 



Tatsächlich blüht das spanische Gänseblümchen noch. 


Kennst du zufällig diese lilafarbene Pflanze? 

Ich habe diese Pflanze als Ableger bekommen, sie besteht jedoch eigentlich aus zwei Pflanzen, denn im Sommer gibt es weiße Blüten - ähnlich wie Hartriegel 
(dazu gehören wohl die herzförmigen Blätter) 
und im Herbst eben die lila Rispen - 
mit langen gräserartigen Blättern (ungefähr wie bei einer Segge)



So, dass war ein kleiner Garteneinblick. 

Da das Wetter nun wirklich nicht zu Outdooraktivitäten einlädt  werde ich mich mal an die ersten Weihnachtskarten machen, mal sehen, was Stempel und Papier so hergeben und was mir kreatives einfällt. 

Ich wünsche ein schönes Wochenende und sage für heute Tschüß

Dani